Shop

Exzenterschneckenpumpen

  • Gute Dosiereigenschaften
  • Geeignet für Frequenzumrichterbetrieb
  • Gleichmäßig sanfte Förderung
  • hohe Viskositäten und Feststoffe im Medium möglich
Kategorie:

Beschreibung

Die Exzenterschneckenpumpe ist eine selbstansaugende Verdrängerpumpe mit einer einzigen rotierenden Achse. Die Hauptkomponenten sind der Rotor aus Edelstahl und der Stator aus Gummi. Förderleistungen bis zu 150 m³/h, 24 bar Gegendruck und Temperaturen bis zu 100°C sind möglich. Viskosität bis 800.000 cP.

Die Haupteigenschaft unserer Exzenterschneckenpumpe

  • Selbstansaugend bis 7 mWS
  • Gleichmäßig und sanfte Förderung
  • Geeignet für sehr hohe Viskositäten
  • Geeignet für Produkte mit Feststoffen
  • Niedrige Strömungsgeschwindigkeit
  • Gute Dosiereigenschaft
  • Proportionaler Förderstrom in Abhängigkeit zur Motordrehzahl
  • Geeignet für Frequenzumrichterbetrieb

 

Hauptanwendungsgebiete der Exzenterschneckenpumpen / Monopumpen

  • Lebensmittelindustrie (z.B.: Tomaten, Konfitüre, Obst, Gemüse, Sahne, Säfte, Eier, Saucen, Senf, …)
  • Getränkeindustrie (z.B.: Brandwein, Wein, Bier, Liköre, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Hefe, ganze Trauben, …)
  • Pharmaindustrie, Kosmetische Industrie (z.B.: Creme, Zahnpasta, Shampoo, Schaumbad, Dispersionen, Pasten, …)
  • Chemie-, Druck-, Textilindustrie (Harze, Leim, Paste, Lacke und Farben, Düngemittel, Zellulose, Kalkmilch, Öle, Säuren und Laugen, …)
  • Keramik- und Bauindustrie (Gipsbrei, Tonprodukte, Mörtel, Zementmilch, Schlamm, Abwässer, …)
  • Klär- und Reinigungsanlagen (Schmutzwasser, Schlamme, Abwässer, Schlick, …)